Category Archives: SAP

SAP

1. SAP BW/4 Transformation - Editor

With BW / 4HANA 1.0 SP08, a new BW / 4 transformation editor and new DTP editor were delivered as part of the BW Modeling Tools in Eclipse (BWMT). Both new Eclipse-based editors replace the old SAP GUI-based editors. Several … Continue reading

Posted in SAP | Tagged | Leave a comment

SAP BW/4 Transformationen

Vor nun über vier Jahren hatte ich im SAP Community Netzwerk die Blog Serie HANA based BW Transformation veröffentlicht. Der Fokus der Serie lag auf den damals aktuellen SAP BW Versionen BW 7.40 SP09 bis BW 7.5 SP00. Zwischenzeitlich wurde … Continue reading

Posted in SAP | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Totgesagte leben länger

Letztes Jahr (siehe Fast alles ist leichter begonnen als beendet) habe ich noch gesagt, dass der Kurs BW Backend und Programming (PDEBWP) voraussichtlich ausläuft. Nun geht es doch weiter! Aktuell wird der Kurs zwar noch zum Release SAP BW 7.0 angeboten, … Continue reading

Posted in SAP | Leave a comment

Migration von kundeneigenen Implementierung für BW 7.4

In diesem Blog beschreibe ich die Umstellung von kundeneigenen Implementierung, die durch Änderungen an SAP Standard Datentypen notwendig sein könnte. Der Hinweis 1823174 – BW 7.4 Umstellungen und kundeneigene Programme geht bereits auf dieses Thema ein und beschreibt auch Analyse- … Continue reading

Posted in SAP | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Was Sie schon immer über die Verarbeitung von Customer Exit-Variablen wissen wollten, aber …

In diesem Blog möchte ich versuchen etwas Klarheit in die Verarbeitung von Exit-Variablen (EXIT_SAPLRRS0_001) zu bringen. Der mit BW 7.30 aufgetauchte BAdI RSROA_VARIABLES_EXIT_BADI hat den Umgang mit Exit Variablen auch nicht gerade vereinfacht. Hinzu kommt, dass der BAdI in der … Continue reading

Posted in SAP | Leave a comment

Name des Berichtes in Exit-Variablen für die Berechtigung verwenden - Nachtrag

Im Block Name des Berichtes in Exit-Variablen für die Berechtigung verwenden habe ich aufgezeigt wie der Name eines Berichtes bei der Verarbeitung von Exit-Variablen im Rahmen der Berechtigung verwendet werden kann.  In diesem Block zeige ich auf weche Einschränkungen hierbei … Continue reading

Posted in SAP | Leave a comment

Fast alles ist leichter begonnen als beendet

Fast alles ist leichter begonnen als beendet  (Johann Wolfgang von Goethe) Nach nun mehr als 5 Jahren als Trainer und Verantwortlicher für die Weiterentwicklung des SAP Education Kurses BW Backend und Programming (PDEBWP) endet dieser Abschnitt im November 2014 für … Continue reading

Posted in SAP | Leave a comment

Name des Berichtes in Exit-Variablen für die Berechtigung verwenden

Im Rahmen der Berechtigungsprüfung fürs Reporting‘s können die berechtigungsrelevante Werte unter anderem mit Hilfe von Exit-Variablen ermittelt werden. Es kommt vor, dass die Anforderungen aus dem Business es erfordern, dass bei der Ermittlung der Werte innerhalb der Exit-Implementierung der Bericht … Continue reading

Posted in SAP | Leave a comment

Fehler beim aktivieren eines SPOs das mit Vorlage angelegt wurde

Bei einem semantisch partitioniertes Objekt (SPO) das basierend auf einem Template Objekt angelegt wurde kann es bei der Aktivierung zu einem Fehler kommen. Figure 1.1 zeigt die Anlage eines semantisch partitioniertes DSOs. Als Vorlage wird ein DSO verwendet. Figure 1.1: … Continue reading

Posted in SAP | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Koexistenz von BAdI RSROA_VARIABLES_EXIT_BADI und Customer-Exit EXIT_SAPLRRS0_001

Im Blog BAdI RSROA_VARIABLES_EXIT_BADI habe ich aufgezeigt wie Exit-Variablen unter Verwendung des BAdI RSROA_VARIABLES_EXIT_BADI verarbeitet werden können. In diesem Blog will ich nun auf die Koexistenz von BAdI und Customer-Exit eingehen. Zunächst sollte man immer überlegen, benötige ich den neuen … Continue reading

Posted in SAP | Tagged , , , , , | Leave a comment